Männliche B1 des SV Stöckheim gewinnt Lokalderby gegen den MTV Braunschweig

In der Landesliga der männlichen B-Jugend besiegte der SV Stöckheim in einem sehr intensiven Spiel den MTV Braunschweig mit 26:20.
Der MTV startete besser in die Partie und führte schnell mit 2:0. Danach stellte sich die Stöckheimer Abwehr besser auf die Gegenspieler ein und es wurden nach Ballgewinnen durch Tempogegenstöße schnelle Tore erzielt. So wurde der Rückstand bis zur 10 Minute in eine 10:3 Führung gedreht. Der Vorsprung konnte bis zur Halbzeit auf 7 Tore zum 14:7 ausgebaut werde.
In der zweiten Halbzeit schwanden bei den Stöckheimer Spielern etwas die Kräfte und einige klare Chancen wurden vergeben. Dennoch geriet der Sieg nicht mehr in Gefahr. Den Grundstein für den Sieg legte die Abwehr aus der beide Torhüter mit tollen Paraden herausragten und im Angriff ein treffsicherer Fabian S. mit 13 Toren.

Aufstellung: Andre`S. (Tor), Celvin S. (Tor), Fabian S. (13), Lasse Z. (1), Jasper S. (1), Aleksei B. (1), Vincent R. (5), Tobias W. (1), Kjell K., Ole S. (2), Elias O. (2)

gez. Marco Rau